Einstrahlungsdaten für jeden Ort des Planeten.

Die Meteonorm ermöglicht Ihnen einfachen Zugriff auf präzise Daten der Einstrahlung, Temperatur und weiterer Wetterparameter für jeden Ort der Welt. [ weiter ]

METEONORM

...die globale meteorologische Datenbank für Ingenieure, Planer und Universitäten. [ weiter ]

Klima

Klimawandel

Mit dem Klimawandel wird es unter den Baumarten im Schweizer Wald Gewinner und Verlierer geben: Die Fichte wird zum Beispiel im Mittelland langfristig durch Trockenheit ertragende Arten wie die Traubeneiche ersetzt.

Die Trockenheit wird langfristig die Fichten aus dem Schweizer Wald vertreiben.

In den vergangenen 30 Jahren sind die Temperaturen im Alpenraum fast doppelt so stark angestiegen wie im globalen Mittel. Klimamodelle lassen annehmen, dass gegen Ende des 21. Jahrhunderts in der Schweiz sommerliche Trockenperioden häufiger und intensiver sind und länger andauern. Starkniederschläge dürften heftiger werden, tiefe Wintertemperaturen hingegen seltener.

Die Klimaänderung beeinflusst das Gedeihen der Baumarten. Die Baumartenzusammensetzung wiederum beeinflusst den Holzertrag und -erlös, die Schutzwirkung des Waldes gegen Naturgefahren, die Vielfalt anderer Organismen und auch das Landschaftsbild. Insgesamt ist das Risiko erheblich, dass der Wald solche Leistungen mit dem Klimawandel weniger gut erbringen kann. [weiter]