METEO - SHOP

Der Internet Shop vom Profi für alles rund ums Wetter [ weiter ]

Niederschlags-Radar

Das Radarbild wird alle 10 Minuten aktualisiert. (NZZ Online) [ weiter ]

Windkarte Schweiz

Windprognosen [ weiter ]

Schweizer Webcams

Wie sieht es momentan in der Schweiz aus? Machen Sie sich ein Bild! [ weiter ]

METEOFON

METEOFON - 0900 57 61 52 Ruf Dein Wetter heute an! (3.13/Min ab Festnetz) [ weiter ]

ETH Radar (ZH/LU und Innerschweiz

Genaues und immer aktuelles lokales Radarbild (ETH Zürich) [ weiter ]

Aussichten für Freitag, 16. April 2021

-1°
-2°
10°
-1°
12°
11°
-3°
Sonnenaufgang06:41
Sonnenaufgang20:18

Deutschschweiz, Nord- und Mittelbünden:

Der Freitag startet recht sonnig, ein paar Wolken befinden sich aber am Himmel. Am Nachmittag bilden sich vermehrt Quellwolken. Möglicherweise kann es daraus wenig Niederschlag geben. Nach einem frostigen Start steigen die Temperaturen im Mittelland auf 7 bis 9 Grad an. Die Nullgradgrenze liegt bei 1300 Metern. Im Mittelland ist eine schwache bis mässige Bise zu spüren.

Westschweiz und Wallis:

Der Tag startet recht sonnig. Vereinzelt sind einige Wolken am Himmel zu sehen. In der zweiten Tageshälfte bilden sich vermehrt Quellwolken. Möglicherweise kann es daraus auch wenige Schauer geben. Von Süden her gelangt feuchtere Luft in die Walliser Alpen. Dort sind die Wolken etwas dichter und Niederschlag kann fallen. Im Rhonetal ist es recht sonnig und es bleibt meist trocken. Nach einem kalten Start mit Temperaturen um 0 Grad steigt das Thermometer auf Höchstwerte von 7 bis 9 Grad im Mittelland. Im Wallis auf maximal 12 Grad. Die Nullgradgrenze liegt bei rund 1400 Metern. Im Mittelland weht eine schwache bis mässige Bise.

Südschweiz und Engadin:

Abgesehen von wenigen Wolken ist es sonnig. Die Temperaturen erreichen 10 bis 12 Grad. Der Wind ist allgemein schwach.

Links