Feinstaub Schweiz

Feinstaub Schweiz - aktuelle Karte der Belastung [ weiter ]

Gesundheitslexikon

Gesunder Honig: Seine Inhaltsstoffe lindern viele Beschwerden

Honig ist nicht nur durch seine vielen Vitamine besonders gesund. Er wirkt auch unter anderem gegen Entzündungen oder Infekte. Zusammen mit weiteren natürlichen Helfern wird er zudem zum wahren Allround-Naturheilmittel.

Im Honig enthaltene Flavonoide sind entzündungshemmend und wirken antibiotisch. Foto: © oksix, iStock, Thinkstock

Honig ist gesund und bringt den Körper in Schwung

Insgesamt enthält Honig um die 200 Substanzen, die noch so einigen Zweck erfüllen. Er ist zum Beispiel gesund durch seinen hohen Anteil an Mangan und Eisen, was der Blutbildung hilft. Die in ihm enthaltenen Sekrete wirken appetitanregend und er ist reich an Vitaminen. In gesundem Honig stecken etwa Vitamin C, B2 und B6, Niacin und Pantothensäure.

Generell hat Honig eine gesunde Wirkung, die von Kopf bis Fuss reicht. Bereits zwei Teelöffel Honig pro Tag, am besten gelutscht, sollen dank des enthaltenen Phosphors etwa die Nerven beruhigen. Nebeneffekt: Der Stoff fördert den Knochen- und Zahnaufbau. Honig ist auch gesund, da er die Verdauung fördert, was er durch den enthaltenen Fruchtzucker wie auch Fermente erreicht. [weiter]

Links