Wetterfroscher

Das Unterrichtsmodul für die Primarstufe. Online-Plattform für den angewandten
Wetterunterricht. [ weiter ]

Wetterlexikon

Wie entsteht eine Schneeflocke?

Schneeflocken entstehen in den Wolken, wenn sehr kleine, unterkühlte Wassertröpfchen gefrieren oder sich Wasserdampf direkt an Partikel (Kondensationskeime) anlagert und gefriert.

So perfekt sehen die wenigsten Schneeflocken noch aus, wenn sie nach ihrem langen Fall auf der Erde ankommen. Foto: sinicak/Shutterstock.com

Es hat wieder geschneit; Kinder bauen Schneemänner und spielen Schneeballschlacht, und die Erwachsenen schaufeln ihre Garageneinfahrten frei. Das Land überzieht sich mit einer weissen Decke und man geniesst die kühle Abwechslung zum heissen Sommer – doch wie entstehen Schneeflocken eigentlich? Sie bilden sich in den Wolken, wenn sehr kleine, unterkühlte Wassertröpfchen gefrieren. Wasserdampf kann sich auch direkt an umherschwebende Partikel, die als sogenannte Kondensationskeime dienen, anlagern und gefrieren. [weiter]

Links