Schneeinfo

Aktuelle Informationen zur Schneelage in der Schweiz. [ weiter ]

METEOFON

METEOFON - 0900 57 61 52 Ruf Dein Wetter heute an! (3.13/Min ab Festnetz) [ weiter ]

Expedition Weather

Weltweit professionelle Prognosen für Ihr Abenteuer. [ weiter ]

Wetter & Freizeit

Die zehn schönsten Wanderungen durch den Schnee

Wenn die halbe Schweiz unter einer Nebeldecke liegt, locken Winterwanderwege und Schneeschuhtrails an die Sonne. Wir präsentieren zehn Touren in allen Schwierigkeitsgraden, die zu den attraktivsten des Landes gehören.

Blick auf den Schamserberg Bild: Andreas Staeger

1. Auf dem Prachtsboulevard am Schamserberg

Die Gegend: Etwas abseits der Viamalaschlucht liegt der Schamserberg. Wo im Sommer im Gebiet Libi zwischen Alpweiden ein Bergsee schimmert, dehnt sich im Winter eine riesige weisse Ebene aus, hinter der eine Kette von Bergen aufragt. Kaum ein Laut ist in der Stille der Bergwelt zu vernehmen. Tierspuren verraten indessen, dass hier auch im Winter ordentlich Betrieb herrscht.

Die Route: Im Aufstieg von Lohn nach Nutschias schränkt zunächst Wald den Ausblick ein. Doch oberhalb der Baumgrenze wird der Winterwanderweg zum Prachtsboulevard mit kolossaler Sicht zu den Gipfeln des Rheinwalds. Auf der Hochebene von Libi gesellt sich der Blick ins Domleschg und ins Schanfigg dazu. In leichtem Abstieg geht es nach Dros, von dort entweder zu Fuss oder auf der Schlittelpiste nach Mathon. Liegt genug Schnee, lässt sich die Abfahrt bis nach Zillis fortsetzen. [weiter]

 

_____________________________________________

11 Tipps für Sport im Winter

Spätestens wenn beim Radfahren die Finger blau werden oder die eisige Luft beim Joggen in den Lungen brennt, fragen sich jeder Sportler, ob ein Training draussen überhaupt gesund ist.

Beim Sport im Winter gilt es gewisse Regeln zu beachten. (lightpoet / Fotolia.com)

1. Das Immunsystem wird gestärkt
Sportliche Bewegung in der kalten Jahreszeit hält nicht bloss den Körper fit. Der sommerliche Trainingsstand kann gehalten werden, überflüssige Kalorien werden bekämpft und jede massvolle Trainingseinheit ist auch ein wertvoller Muntermacher für Ihr Immunsystem.

2. Die richtige Kleidung ist wichtig
Tragen Sie die richtige funktionelle Kleidung bei schweisstreibendem Sport. Es empfiehlt sich das Zwiebelschalenprinzip, also mehrere Schichten übereinander. Wenn Sie im Dunkeln trainieren, tragen Sie eine Leuchtweste und nach Möglichkeit eine Stirnlampe. Und vergessen Sie die Mütze nicht – ein Grossteil der Körperwärme geht über den Kopf verloren. [weiter]