Alpenpässe

Aktuelle Informationen zu den Schweizer Alpenpässen. [ weiter ]

Messwertkarten

Automatisierte Messwertkarten entwickelt von MeteoSchweiz in Zusammenarbeit mit dem Geoportal des Bundes (swisstopo). [ weiter ]

METEOFON

METEOFON - 0900 57 61 52 Ruf Dein Wetter heute an! (3.13/Min ab Festnetz) [ weiter ]

Expedition Weather

Weltweit professionelle Prognosen für Ihr Abenteuer. [ weiter ]

Wetter & Freizeit

Frühlingserwachen

Tipps für die ersten Frühjahrstouren

Im Tal zwitschert und blüht schon der Frühling. Foto: Pixels

Frühlingserwachen. Jeder Bergsteiger kennt das befrühlingte Gefühl, wenn im Tal alles blüht und zwitschert, man endlich wieder das Sommer-T-Shirt überziehen kann und es unwiderstehlich in den Beinen juckt: Jetzt geht es endlich wieder los und hinauf! Der Berg ruft! Kein hinderlicher Schnee mehr, keine Kälte, nur eitel Wonne. Nein, dem ist nicht so, gerade bei den ersten Frühjahrstouren kann es passieren, dass es die letzten des ganzen Jahres werden. Allzu voreilig und unvorbereitet losgestürmt und einige wesentliche Punkte übersehen, und schon vermiest man sich die eigentlich schönste Jahreszeit des Jahres.

Langsam starten, Fitness aufbauen

Eine alte Bergsteigerregel besagt, dass die Tour nicht am Gipfel endet, sondern erst mit der Rückkehr zum Ausgangspunkt. Nach dem Aufstieg folgt eben ein ebenso langer Abstieg. Hat man eine längere Winterpause hinter sich, werden weder Fitness, Kondition noch Trittsicherheit so gut sein wie am Ende des letzten Sommers. Unüberlegt losgestürmt - und man verdirbt sich womöglich die gesamte restliche Outdoor-Saison. [weiter]

_____________________________________________

Frühjahrsputz für draussen: Die besten Gartentipps für den Frühling

Die Frühlingssonne lacht, während die Vögel auf den Bäumen endlich wieder zwitschern. Wie schön wäre es, mit einer Tasse Kaffee im Familiengarten zu sitzen! Doch zunächst gilt es, ein paar Stunden in Gartenarbeit zu investieren, damit es draussen richtig gemütlich wird. Wir haben die besten Gartentipps für den Frühling gesammelt.

Kinder geniessen den Frühlingsputz im Garten. Bild: Hemera-Thinkstock

Nicht nur Erwachsene geniessen die ersten Frühlingsstunden im Garten. Auch die Kinder lieben es, nach dem langen Winter draussen herumzutollen und den Garten neu zu entdecken. Endlich ist wieder Gelegenheit, nach Herzenslust im Apfelbaum zu klettern, im Sandkasten zu graben und in der Erde herumwühlen! So sind die Kinder meist gut beschäftigt, während die Erwachsenen im Garten Frühjahrsputz abhalten und den Rechen schwingen.

Gartentipp: Kinder an der Gartenarbeit beteiligen

Vielleicht wollen Ihre Kinder Ihnen bei der Gartenarbeit helfen? Gartenarbeit eignet sich hervorragend für altersübergreifendes Teamwork. Schon die Jüngsten können – in Gummistiefeln und Matschhosen gut geschützt vor Wasser und Dreck – Spielgeräte, Stühle und Tische abwischen. [weiter]