Alpenpässe

Aktuelle Informationen zu den Schweizer Alpenpässen. [ weiter ]

Messwertkarten

Automatisierte Messwertkarten entwickelt von MeteoSchweiz in Zusammenarbeit mit dem Geoportal des Bundes (swisstopo). [ weiter ]

METEOFON

METEOFON - 0900 57 61 52 Ruf Dein Wetter heute an! (3.13/Min ab Festnetz) [ weiter ]

Schneehoehen

Die attraktivsten Langlaufloipen der Schweiz

Die Olympia-Loipe von Zürich? Langlaufen im Tessin? Auf schmalen Latten durch den Aargau? Langlaufen ohne Loipe? In der Schweiz gibt es über 5500 Kilometer Loipen. Da hat man die Qual der Wahl. Outdoor-Reporter Marcel Hähni und die SRF 1-Community präsentieren Ihre Favoriten.

Unter der Woche kann man in Campra stundenlang unterwegs sein, ohne anderen Menschen zu begegnen. SRF/ Marcel Hähni

1. Langlaufen in Stadtnähe - Der Schwedentritt von Einsiedeln

Die Loipe entlang des Sihlsees empfehle ich allen, die neben dem Sport auch gerne auf historischen Pfaden wandern. Denn: Das Klosterdorf Einsiedeln lässt den Loipentag gut mit einem Kultur-Historischen Ausflug kombinieren.

Die Loipe von Einsiedeln führt durch ein Moor und eine Birkenlandschaft. Da diese stark an das ländliche Schweden erinnert, wurde der Loipe kurzerhand der Name «Schwedentritt» gegeben. Getreten wird hier aber niemand. Auf der hügeligen Loipe muss ich mir manchmal fast selber einen Tritt in den Allerwertesten geben, um nicht aufzugeben. Belohnt werde ich dafür mit einer tollen Sicht auf den Sihlsee und auf ein national geschütztes Hochmoor, sowie der klösterlichen Silhouette von Einsiedeln. [weiter]