Gewitter

Aktuelles Gewittergeschehen auf der Schweizerkarte (blids.de / SIEMENS) [ weiter ]

Wetterfroscher

Das Unterrichtsmodul für die Primarstufe. Online-Plattform für den angewandten
Wetterunterricht. [ weiter ]

Wetter bestimmen

Wetter und Klima

Zwar ist die Schweiz relativ klein, aufgrund ihrer komplexen von Bergen, Flüssen, Tälern und Hochebenen geprägten Geographie herrschen in dem Land aber oft unterschiedliche Wetterbedingungen, die manchmal innerhalb Kürze wechseln können.

Ein Gewitter entlädt sich über den Bergen. (Foto: Keystone)

Die Temperaturen in der Schweiz hängen stark davon ab, auf welcher Höhe über Meer und ob man sich nördlich oder südlich der Alpen befindet. Die Südschweiz wird hauptsächlich vom Mittelmeerklima beeinflusst, mit viel milderen Wintern als nördlich der Alpen.

Der so genannte Föhn, Abwinde aus dem Süden, führt typischerweise warme trockene Luft mit sich, die Schnee rasch zum Schmelzen bringen und bei nicht wenigen Leuten Kopfschmerzen verursachen kann.

Der meist kalte Wind aus Richtung Nordosten, die Bise, vertreibt oft die Wolken und sorgt im Winter für blauen Himmel und teilweise sehr kalte Temperaturen. Oft ist zudem das Wetter im Süden der Alpen deutlich anders als im Norden. [weiter]

Links