Feinstaub Schweiz

Feinstaub Schweiz - aktuelle Karte der Belastung [ weiter ]

Schadstoffe

Schadstoffe in der Luft

Wer in der Stadt wohnt, kann ein Lied davon singen: Da kann man nicht mal eben vor die Tür gehen und frische Luft schnappen. In dieser sogenannten „frischen Luft“ sind auch viele Schadstoffe.

Auch in der vermeintlich frischen Luft können sich Schadstoffe finden. Foto: Wikipedia

Wer in der Stadt wohnt, kann ein Lied davon singen: Da kann man nicht mal eben vor die Tür gehen und frische Luft schnappen. In dieser sogenannten „frischen Luft“ sind auch viele Schadstoffe.

Das ist für uns Menschen sehr ungesund. Durch die Sonneneinstrahlung entsteht aus Stickoxiden und Kohlenwasserstoffen außerdem Ozon. Dies ist natürlich im Sommer besonders schlecht, denn so kommt es zu erhöhten Ozonkonzentrationen, und es entsteht der so genannte Sommersmog.

Hier nun ein kleiner Überblick über die Schadstoffe, die sich in der Luft befinden:

Stickoxide

Stickoxide entstehen immer, wenn etwas brennt, also auch bei der Verbrennung von Kraftstoffen im Motor des Autos. Die Menge des Stickoxids hängt von der Verbrennungstemperatur ab. Das bedeutet, je höher die Verbrennungstemperatur, desto mehr Stickoxid entsteht. [weiter]

Links