Radar / Gewitter

Aktuelle Gewitter- und Radar-Karte der Schweiz. (c) ETHZ [ weiter ]

Gewitter

Aktuelles Gewittergeschehen auf der Schweizerkarte (blids.de / SIEMENS) [ weiter ]

METEOFON

METEOFON - 0900 57 61 52 Ruf Dein Wetter heute an! (3.13/Min ab Festnetz) [ weiter ]

Gewitter

 

Gewitterarten und Gewitterphänomene

Wie entstehen Gewitter? Welche Gewitterarten gibt es und was steckt hinter dem Gewitterduft Petrichor.

Die Bewegung von Tröpfchen in den Woken erzeugen Spannung, welche sich als Gewitter entlädt.

Gewitterarten

Wärmegewitter

Wärmegewitter sind ein häufiges, lokal auftretendes Wetterphänomen in den heissen Sommermonaten. Diese Gewitter entstehen meist nachmittags bis zum Abend hin. Im Wetterbericht ist dann oft von einer labilen Luftschichtung die Rede, dies gilt es bei der Planung zu beachten. Das Wärmegewitter entsteht indem die Luft in Bodennähe durch die Sonneneinstrahlung erhitzt wird. Die Temperatur in der Höhe bleibt dabei mehrheitlich konstant. Die erwärmte Luft beginnt ab einer gewissen Temperatur in Form einer Warmluftblase zu steigen. Je höher diese Blase steigt, desto mehr kühlt sie sich ab und beginnt zu kondensieren. Dabei bilden sich Tröpfchen und es entstehen Wolken. [weiter]