Aktuelle Pollenprognose

Detaillierte Pollenprognose für die Schweiz [ weiter ]

METEO - SHOP

Der Internet Shop vom Profi für alles rund ums Wetter [ weiter ]

Gewitter

Aktuelles Gewittergeschehen auf der Schweizerkarte (blids.de / SIEMENS) [ weiter ]

Niederschlags-Radar

Das Radarbild wird alle 10 Minuten aktualisiert. (NZZ Online) [ weiter ]

Windkarte Schweiz

Windprognosen [ weiter ]

Schweizer Webcams

Wie sieht es momentan in der Schweiz aus? Machen Sie sich ein Bild! [ weiter ]

Strassenzustand GR

Aktueller Strassenzustand für den Kanton Graubünden. [ weiter ]

Temperatur Europa

Provided by wetterzentrale.de [ weiter ]

METEOFON

METEOFON - 0900 57 61 52 Ruf Dein Wetter heute an! (3.13/Min ab Festnetz) [ weiter ]

ETH Radar (ZH/LU und Innerschweiz

Genaues und immer aktuelles lokales Radarbild (ETH Zürich) [ weiter ]

Aussichten für Freitag, 22. September 2017

19°
19°
19°
20°
11°
20°
Sonnenaufgang07:18
Sonnenaufgang19:27

Deutschschweiz, Nord- und Mittelbünden:

Weitgehend sonniges Wetter dominiert. Im Mittelland liegt Nebel, besonders entlang dem Jura und zwischen dem Napfbergland und dem Hochrhein. Der Nebel löst sich im Laufe des Vormittags bald auf. Tagsüber ziehen gelegentlich hohe und mittelhohe Wolkenfelder vorüber. Diese sind in der zweiten Tageshälfte zahlreicher und dichter als am Vormittag. Die Temperatur steigt im Mittelland weiter an und erreicht Höchstwerte von rund 19 Grad. In der Höhe geht die Temperatur leicht zurück, die Nullgradgrenze sinkt gegen 3100 Meter. Der Wind weht im Allgemeinen schwach aus westlicher Richtung.

Westschweiz und Wallis:

Der Tag beginnt weitgehend sonnig. Im Mittelland liegt vielerorts Nebel, besonders am Jurasüdfuss ist dieser recht zäh. Der Nebel löst sich im Laufe des Vormittags bald auf. Tagsüber ziehen gelegentlich hohe und mittelhohe Wolkenfelder vorüber. Diese sind in der zweiten Tageshälfte zahlreicher und dichter als am Vormittag. Die Temperatur steigt weiter an und erreicht Höchstwerte von rund 19 Grad. Es kommt ein schwacher Wind aus westlicher Richtung im Verlauf des Tages auf.

Südschweiz und Engadin:

Der Freitag beginnt auf der Alpensüdseite sonnig. Im Laufe des Tages ziehen vermehrt hohe Wolkenfelder auf, die sich am Nachmittag verdichten. Die Temperatur steigt auf rund 21 Grad.

Links