Badewetter

Wassertemperaturen von Seen und Flüssen in der Schweiz. [ weiter ]

Aktuelle Pollenprognose

Detaillierte Pollenprognose für die Schweiz [ weiter ]

Wassertemperaturen Schweiz

Karte mit den aktuellen Wassertemperaturen in der Schweiz. [ weiter ]

METEO - SHOP

Der Internet Shop vom Profi für alles rund ums Wetter [ weiter ]

Gewitter

Aktuelles Gewittergeschehen auf der Schweizerkarte (blids.de / SIEMENS) [ weiter ]

Niederschlags-Radar

Das Radarbild wird alle 10 Minuten aktualisiert. (NZZ Online) [ weiter ]

Windkarte Schweiz

Windprognosen [ weiter ]

Schweizer Webcams

Wie sieht es momentan in der Schweiz aus? Machen Sie sich ein Bild! [ weiter ]

Strassenzustand GR

Aktueller Strassenzustand für den Kanton Graubünden. [ weiter ]

Temperatur Europa

Provided by wetterzentrale.de [ weiter ]

METEOFON

METEOFON - 0900 57 61 52 Ruf Dein Wetter heute an! (3.13/Min ab Festnetz) [ weiter ]

ETH Radar (ZH/LU und Innerschweiz

Genaues und immer aktuelles lokales Radarbild (ETH Zürich) [ weiter ]

Aussichten für Donnerstag, 27. Juli 2017

21°
13°
22°
13°
21°
11°
26°
17°
24°
11°
Sonnenaufgang06:03
Sonnenaufgang21:10

Deutschschweiz, Nord- und Mittelbünden:

Auf der Alpennordseite und in den Alpen startet der Mittwoch meist bewölkt. Am Vormittag fällt zeitweise Regen. Am Nachmittag werden die trockenen und freundlichen Abschnitte gegen Abend länger. Zuletzt trocknet es am Abend am östlichen Alpennordhang ab. Die Temperatur ist stark von der lokalen Sonnenscheindauer abhängig, sie erreicht im Mittelland Höchstwerte zwischen 14 und 16 Grad. Über den Bergen weht nach wie vor kräftiger Nordwind, er lässt erst in der Nacht deutlich nach.

Westschweiz und Wallis:

Auf der Alpennordseite und in den Alpen startet der Tag mehrheitlich bewölkt. Am Vormittag fällt zeitweise Regen, gegen Mittag lässt er rasch nach. Die Wolken lockern vom Jura bis ins Wallis am Nachmittag zunehmend auf. Die Temperatur erreicht je nach Sonnenscheindauer im Mittelland bis 21 Grad und im Wallis bis zu 23 Grad. Der Nordwind weht über den Bergen kräftig, er lässt erst in der Nacht deutlich nach.

Südschweiz und Engadin:

Südlich der Alpen ist der Mittwoch trocken. Besonders im Mittel- und Südtessin scheint trotz hoher Wolkenfelder meist die Sonne. Im Engadin ist es veränderlich bewölkt. Besonders im Unterengadin ist bis etwa Mittag auch noch zeitweise mit Regen zu rechnen, oberhalb vom rund 2400 Metern fällt Schnee. Im Südtessin steigt das Thermometer auf 27 Grad. Im Oberengadin gibt es 11 Grad. Der Nordwind weht über den Bergen nach wie vor kräftig, er lässt erst in der Nacht deutlich nach.

Links