Feinstaub Schweiz

Feinstaub Schweiz - aktuelle Karte der Belastung [ weiter ]

Gesundheitslexikon

Sonnencreme ohne Schadstoffe: Anleitung zum Selbermachen

Damit du den Sommer ohne giftige/schädliche Sonnencrèmes überstehst, gibt es hier ein DIY Sonnencrème-Rezept. Garantiert Schadstofffrei und wohlduftend.

Für eine selbstgemachte Sonnencreme benötigt man/ frau
fünf unterschiedliche Beigaben.

Sonnencremes sind voller chemischer Substanzen, die nachweislich hormonell wirken. Die Folgen von chemischen Sonnencremes für die Umwelt sind verheerend: Hormonaktive Substanzen, die ins Wasser gelangen, weisen Fruchtbarkeitsschädigungen bei zahlreichen Tierarten auf, von Fischen bis zu Säugetieren. Im Meer führen diese Stoffe zur Korallenbleiche. Das wiederum lässt die Korallen absterben und zerstört somit den Lebensraum von tausenden Fisch- und Säugetierarten.

Damit ihr eurer Haut und der Umwelt etwas Gutes tut, zeigen wir euch, wie ihr kinderleicht eine DIY-Sonnencreme zu Hause machen könnt – ganz ohne Schadstoffe. Es gibt zwei Sorten von Sonnencremes: Die chemische Variante, welche in die Oberhaut eindringt und die eingedrungenen UV-Strahlen in andere Energieformen wie Wärme umwandelt. Und die mineralische Variante, bei welcher der UV-Filter auf der Haut “sitzt” und die Sonnenstrahlen reflektiert. Und so eine «mineralische» Sonnencreme kannst du mit folgender Anleitung selbst herstellen. [weiter]

Links