METEO - SHOP

Der Internet Shop vom Profi für alles rund ums Wetter [ weiter ]

Windkarte Schweiz

Windprognosen [ weiter ]

Schweizer Webcams

Wie sieht es momentan in der Schweiz aus? Machen Sie sich ein Bild! [ weiter ]

METEOFON

METEOFON - 0900 57 61 52 Ruf Dein Wetter heute an! (3.13/Min ab Festnetz) [ weiter ]

ETH Radar (ZH/LU und Innerschweiz

Genaues und immer aktuelles lokales Radarbild (ETH Zürich) [ weiter ]

Aussichten für Sonntag, 26. September 2021

21°
14°
19°
14°
21°
15°
19°
16°
20°
14°
Sonnenaufgang07:21
Sonnenaufgang19:22

Deutschschweiz, Nord- und Mittelbünden:

Wolkenfelder und sonnige Phasen wechseln sich am Sonntagvormittag im Mittelland und der Nordostschweiz ab. Vor allem in Nordbünden und der Nordostschweiz scheint die Sonne häufig. Das Wetter ist überwiegend trocken. Am Nachmittag schliesst sich die Bewölkung auf der gesamten Alpennordseite und es ziehen wiederholt Schauer- teilweise auch Gewitterstaffeln von Süden und Westen her über die Schweiz. In den nördlichen Alpentälern besteht am Vormittag noch Tendenz zu Südföhn. Die Temperatur erreicht knapp 20 Grad, die Nullgradgrenze sinkt gegen 3400 Meter.

Westschweiz und Wallis:

Am Sonntagvormittag überwiegt wolkenreiches Wetter. Vor allem am Alpenkamm und im Jura sind erste Regenschauer möglich. Weitere Schauer, teils auch Gewitter folgen am Nachmittag. Die Temperatur erreicht knapp 20 Grad, die Nullgradgrenze sinkt gegen 3400 Meter.

Südschweiz und Engadin:

Der Sonntag ist oft bewölkt. Bereits am Vormittag ist Regen zu erwarten. Die Niederschläge verstärken sich gegen Mittag und ziehen Richtung Alpenkamm und weiter gegen Norden. Die Temperatur erreicht knapp 20 Grad.

Links