Ozon Schweiz

Ozon Schweiz - aktuelle Karte der Belastung [ weiter ]

Feinstaub Schweiz

Feinstaub Schweiz - aktuelle Karte der Belastung [ weiter ]

Ozon und Forschung

Wie Ozon der Gesundheit schadet

Ist es für mehrere Tage sonnig und heiß, steigt die Ozonkonzentration an. Bei manchen Menschen ruft das Beschwerden hervor. Was Sie über das Gas wissen sollten

Sommertag am See: Bei erhöhten Ozonwerten lieber weniger austoben.

Ab einer Ozonkonzentration von 180 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft geben die Behörden Verhaltensempfehlungen ab. Ozonalarm rufen sie aus, wenn die Ozonkonzentration den Schwellenwert von 240 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft übersteigt. Im Jahr 2012 war dies an einem Tag der Fall, im Jahrhundertsommer 2003 an 13 Tagen, in den Jahren 2013 und 2014 an keinem Tag. Erhöhte Werte, bei denen aber kein Alarm ausgelöst wird, misst das Umweltbundesamt weitaus öfter. Während die Spitzenwerte seit 1990 eher zurückgehen, nehmen die Jahresmittelwerte und damit die permanente Ozonbelastung zu.

Was ist Ozon und wie entsteht es?

Ozon ist ein Gas, das aus drei Sauerstoffatomen besteht (chemische Formel: O3). Es zählt zu den Treibhausgasen und ist Hauptbestandteil des Sommersmogs. [weiter]

Links