Schneeinfo

Aktuelle Informationen zur Schneelage in der Schweiz. [ weiter ]

Strassenzustand GR

Aktueller Strassenzustand für den Kanton Graubünden. [ weiter ]

METEOFON

METEOFON - 0900 57 61 52 Ruf Dein Wetter heute an! (3.13/Min ab Festnetz) [ weiter ]

Lawinen

Lawinenkunde 1/9: die Lawinenarten

Schneebrett-, Lockerschnee- und Staublawine: alle sind gefährlich, nur was sind die Unterschiede?

Die größte Gefahr im Backcountry: Lawinen. © AM-BERG VERLAG

Im Backcountry besteht immer Lawinengefahr

Lawinen sind unberechenbar und gehen oft ohne Vorwarnung ab. Eine Lawine ist dabei niemals ungefährlich und die tödliche Gefahr sollte sowohl beim Hiken als auch beim Freeriden niemals unterschätzt werden. Man unterscheidet drei verschiedene Lawinenarten: Die Schneebrett-, die Lockerschnee- sowie die Staublawine. Vor allem die Schneebrett- und Lockerschneelawine sind für uns Snowboarder von besonderer Bedeutung.

Welche Lawinenarten gibt es?

Lawinen werden nach ihren äußeren Merkmalen wie die Form des Anrisses, die Lage der Gleitfläche, die Form der Bewegung, die Feuchtigkeit der Lawine und das Material der Lawine unterschieden. Dadurch ergibt sich die Unterteilung in Schneebrettlawine, Lockerschneelawine und Staublawine. [weiter]

Links