Ozon Schweiz

Ozon Schweiz - aktuelle Karte der Belastung [ weiter ]

Feinstaub Schweiz

Feinstaub Schweiz - aktuelle Karte der Belastung [ weiter ]

Luftreinhaltung

Kompetente Beurteilung der Luftbelastung lokal, regional und national von METEOTEST [ weiter ]

Wetter & Gesundheit

Husten, Schnupfen, Heiserkeit - was hilft gegen Erkältung?

Winterzeit ist Erkältungszeit. Doch wo liegen die Ursachen und Risikofaktoren für eine Erkältung und wie kann man diesen vorbeugen?

Winterzeit ist Erkältung und Grippe zeit

Oft ist es nicht leicht, eine echte Grippe von einem grippalen Infekt zu unterscheiden, denn Ursachen und Symptome weisen oft viele Parallelen auf. Bei einer Influenza treten die Krankheitszeichen oft ganz plötzlich auf. Abgeschlagenheit und Müdigkeit sind deutlich ausgeprägter als bei einer normalen Erkältung. Zudem handelt es sich beim «grippalen Infekt»  zumeist nicht um eine Infektion mit dem Influenza-Virus, sondern um eine Erkältung.

Parallel kommt es oft zu starken Kopf- oder Gliederschmerzen.  Auch die Symptome einer unangenehmen Magen-Darm-Grippe wie Erbrechen und Durchfall sind klar von der Influenza zu unterscheiden.

Beim grippalen Infekt beginnt der klassische Krankheitsverlauf häufig mit einem leichten Kratzen oder Schmerzen im Hals. Im weiteren Verlauf können dann zusätzlich Husten, Schnupfen und Heiserkeit in beinahe jeder erdenklichen Kombination auftreten. In den meisten Fällen leiden die Erkälteten auch an Kopfweh und Müdigkeit. [weiter]

_____________________________________________

Mit diesen drei Power-Smoothies den Winterblues besiegen

Wenn es draussen eisig kalt ist, kommen frische Vitaminbomben und Abwehrstärker genau richtig. Drei Smoothie-Rezepte, die Farbe ins winterliche Grau bringen.

Den Vitaminhaushalt mit drei bunten Smoothies stärken. Foto: © zstockphotos / iStock / Thinkstock

Obst und Gemüse sind gerade in der dunklen Jahreszeit wichtige Nährstoffe. Doch die bekannten «5 Portionen am Tag» zu essen, ist oft schwierig zu schaffen. Diese drei schnellen Smoothie-Rezepte können dabei helfen, den Vitaminhaushalt und damit die Abwehr zu stärken.

Grüner Smoothie mit viel Power

Zutaten für zwei Gläser Federkohl-Apfel-Smoothie: In etwa 4 Blätter Federkohl, 2 Äpfel, 1 süsse Birne, 300-500ml Wasser, 1TL Olivenöl

Federkohl enthält viele Vitamine, Ballaststoffe und Antioxidantien, deshalb eignet er sich sehr gut als Power-Boost in der kalten Jahreszeit. Der Anteil an Kohl kann gut variiert werden. Verwenden Sie junge Blätter wenn Sie es weniger bitter möchten. [weiter]